Unsere 1. Mobilitäts-Challenge ist zu Ende. Wir bedanken uns für über 100 eingereichte Ideen. Von innovativen Fahrradabstellsystemen über Anreizsysteme auf alternative Verkehrsmittel umzusteigen bis hin zu Bewusstseinsbildungsmaßnahmen haben wir konstruktive Vorschläge zu kreativen Mobilitätslösungen erhalten. Die Einreichungen werden nun inhaltlich gesichtet und am 19. September 2018 einer Expertenjury vorgestellt. Am 20. September 2018 informieren wir alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer über das Ergebnis.

Unsere 1. Mobilitäts-Challenge hat uns eine sehr gute Übersicht über die Mängel und Herausforderungen im Grazer Mobilitätsalltag gegeben, die wir in jedem Fall aufgreifen und bearbeiten werden. Es werden noch weitere Mobilitäts-Challenges zu spezifischen Fragestellungen folgen. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für die Bereitschaft und Mitarbeit die Mobilität in Graz zu verbessern.